Klimmzugstange für den Garten

Das Wetter ist super und die Temperatur liegt bei 37°. Die „Frostzustände“ in April und Mai werden wohl nicht so schnell wieder kommen. Seitdem dem erreichen uns verstärkt Anfragen zur Klimmzugstangen für den Garten. Ich nutze diese Gelegenheit und fasse meine E-Mail-Antworten hier im Blog zusammen.

Meine Grundsätzliche Anwort, ob die Klimmzugstangen von klimmzugstangen.de im Garten befestigt werden können: Ja, alle unsere Klimmzugstangen sind für den Outdoor-Bereich. Alle unsere Klimmzugstangen rosten nicht, da sie aus Edelstahl sind.

Das naheliegendste Modell für klassische Klimmzüge und für den Garten ist unsere Klimmzugstange A1 – zur Montage im Außenbereich, siehe das folgende Foto. 

Foto Klimmzugstange für den Garten

Die Klimmzugstange A1 ist sehr stabil und bietet sehr gute Möglichkeit für verschiedene Übungen. Dazu gehören bspw. alle klassischen Reckübungen wie Felgaufschwung, Hüftum- und Unterschwung bzw. Felge oder einfach auf Klimmzüge im Ristgriff oder Kammgriff.     

Montage

Die Klimmzugstange A1 wird in den Boden einbetoniert. Die Montage ist machbar. Mit ein wenig Unterstützung (1-2 Mann oder Frau) lässt sich das an einem Samstagvormittag gut bewältigen – ich spreche hier aus eigener Erfahrung. 

Eine Alternative dazu sind unsere Latissimus Klimmzugstangen (L-Modelle). Diese Klimmzugstangen werden mittels Gurten oder Seilen an einem Befestigungspunkt angebracht, z.B. einem ausreichend hohen Baum. Wichtig: Der Baum sollte aber wirklich stabil sein und eine geeignete Aufhängung bieten. 

Für den Outdoor-Bereich sind auch unsere Wand-Klimmzugstangen (W-Modelle) sehr gut geeignet, siehe folgendes Foto. Sie erfordern allerdings eine Wand oder eine zumindest 2,5 m hohe und stabile Mauer, bspw. aus Ziegelsteinen.

Die Klimmzugstangen für die Wand ermöglichen, im Vergleich zu L-Klimmzugstangen, deutlich angenehmere Klimmzüge, weil das Rohr fest montiert ist und nicht aufhängt. Die Ausführung von Klimmzügen ist dadurch deutlich leichter.
Foto - Klimmzugstange für eine stabile MauerUnsere Klimmzugstangen für die Decke (D-Modelle, siehe Bild weiter unten) eignen sich für eine Außenmontage im Garten nicht so gut. Für diese Modelle brauchst du eine stabile Decke, was im Garten üblicherweise nicht vorhanden ist.

Grundsätzlich werden zwei ausreichend große und waagrechte Auflageflächen für diese Modell benötigt, bspw. ein (Dach-)Vorsprung oder ein gerader Dachbalken. Ein Baum würde sich für ein D-Modell somit nur schwer eignen.
Foto - Klimmzugstange für eine DeckeDu kannst in deinem Garten auch ohne eine Klimmzugstange oder einen Reck Klimmzüge machen, z.B. an einem Baum oder einer anderen geeigneten Stelle. Du kannst aber auch selbst eine Klimmzugstange bauen, bspw. ausgehend von massiven Holzbalken. All das hat Vor- und Nachteile.

Falls Du aber einen konkreten Rat zum Anbringen einer Klimmzugstange im Außenbereich benötigst, stehen wir dir sehr gerne per E-Mail zur Verfügung, auch bei Fragen zur „Klimmzugstange Marke Eigenbau“.