Quick Guide: Klimmzugstangen

ratgeber_klimmzugstange_decke_wand_ecke_flur

Die beliebteste Befestigungsstelle für eine Klimmzugstange ist die Decke, gefolgt von der Wand und dem Flur.

Das sind die Gründe dafür

Eine Klimmzugstange an der Decke bietet den größten Freiraum für Klimmzüge und andere Übungen. Sie macht das Training an der Klimmzugstange so richtig vielseitig. So kann bspw. die Klimmzugstange für die Decke auch als Halterung für Schlingentrainer oder Power-Bänder/Widerstandsbänder genutzt werden. Auch die Aufhängung von Turnringen ist möglich, genauso wie eine Schaukel für kleine Kinder.

Die Wand ermöglicht eine dezente Befestigung einer Klimmzugstange, bspw. über einer Tür. Technisch gesehen bietet sie aber nur die Hälfte des Freiraums einer Klimmzugstange für die Decke. Aus diesem Grund können an einer Wand-Klimmzugstange auch nicht so viele andere Fitnessgeräte befestigt werden. In der Regel sind es nur Schlingentrainer oder Widerstandsbänder. Für eine normale Nutzung reicht das aber vollkommen aus.

Wer es ganz einfach haben möchte, der sollte zu einer Klimmzugstange für den Flur greifen. Das ist im Grunde eine Wand-zu-Wand Klimmzugstange, die auch als Korridor-Klimmzugstange bekannt ist. Solche Klimmzugstangen fallen im Raum nicht auf und können auch als Fixpunkt für Schlingentrainer verwendet werden. Die Wand-zu-Wand Klimmzugstange ermöglicht auch die sichersten Klimmzüge für den kleinsten Preis.

Geheimtipp: Büro-Hengste werden die Klimmzugstange für den Flur lieben, den sie eignen sich ganz besonders für das Aufhängen von Hemden frisch aus der Reinigung!

Fazit

Falls du eine möglichst vielseitige Klimmzugstange haben möchtest, dann gilt für dich die folgende Wahlpräferenz: Decke > Wand > Flur.

Falls du eine möglichst dezente Klimmzugstange mit vielen Griffvariationen haben möchtest, dann gilt für dich diese Wahlordnung: Wand > Flur > Decke.

Falls du eine möglichst einfache und günstige Klimmzugstange haben möchtest, dann solltest du dieser Präferenzordnung folgen: Flur > Wand oder Decke.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.