Klimmzugstange kaufen: Welche ist die beste für Zuhause?

Antworten von klimmzugstangen.de, den Internet-Experten für Klimmzugstangen - mit mehr als 10 Jahren Erfahrung.

mann-flagge-klimmzugstange

Eine Klimmzugstange ist ein einfaches und sehr effektives Sportgerät. Zuhause sollte es auf keinen Fall fehlen. Doch welche Klimmzugstange ist die beste für Zuhause? Und welche Klimmzugstange sollte ich mir kaufen?

Alles in allem ist das sehr einfach. Du hast die Wahl zwischen drei Möglichkeiten: Einer Klimmzugstange für die Wand, für die Decke oder einer Klimmzugstange für die Tür.

Für ganz besondere Befestigungsstellen gibt es auch Klimmzugstangen für Holzbalken, Pfetten, Balken oder Stahlträger. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Reck im Garten oder im Hinterhof aufzustellen. Die letztgenannte Möglichkeit eignet sich ganz besonders für Familien.

Klimmzugstange für die Tür

Eine Klimmzugstange für die Tür ist nicht zu empfehlen, auch wenn solche Teleskopstangen sehr günstig und bereits ab 10 EUR + Versand zu haben sind. Warum? Weil man an solchen Klimmzugstangen Klimmzüge mit angewinkelten Beinen machen muss - was sich echt schlecht beim Training anfühlt. Zudem kann eine Klimmzugstange für die Tür jederzeit aus dem Türrahmen fallen. Das ist alles andere als sicher. Auf Deutsch und kurz gesagt: Klimmzugstangen für die Tür sind rausgeschmissenes Geld.

Klimmzugstange für die Wand

Klimmzugstangen für die Wand ermöglichen vielfältige Übungen und bieten zugleich hohe Sicherheit. Sie stehen zudem in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Klimmzugstange für die Wand ist die beste Wahl, wenn an der Decke keine Klimmzugstange befestigt werden kann. Wir bieten aktuell insgesamt sechs Klimmzugstangen für die Wand zum Kaufen an. Darunter ist auch eine Klimmzugstange für Muscle Ups.

Klimmzugstange für die Decke

Die beste Klimmzugstange ist eine Klimmzugstange für die Decke. Warum? Ganz einfach: Eine Klimmzugstange für die Decke bietet maximalen Freiraum für Klimmzüge - vor allem, wenn sie mitten im Raum befestigt wird. Zudem ermöglicht eine Klimmzugstange für die Decke fast alle Übungen, die an einer Klimmzugstange möglich sind. Auch die Sicherheit ist bei einer solchen Stange am höchsten. Denn bei Klimmzugstangen für die Decke wirken nur Zugkräfte und keine Hebelkräfte wie bei Wand-Klimmzugstangen!

Wir bieten aktuell insgesamt vier Klimmzugstangen für die Decke zum Kaufen an.

Die wesentlichen Eigenschaften einer Klimmzugstange für die Wand / Decke sind:

  • Abstand zur Wand oder Decke
  • Durchmesser
  • Form der Klimmzugstange (gebogen oder gerade)
  • Anzahl von Parallelgriffen
  • Griffigkeit
  • Maximale Belastung / Garantie
  • Design

Wand- bzw. Deckenabstand

Der Wand- bzw. Deckenabstand sollte mindestens 30 cm betragen. Ein Wandabstand von 35 cm reicht für die gängigsten Klimmzüge vollkommen aus.

Durchmesser

Der Durchmesser der Stange sollte 30 mm betragen. Kleinere Durchmesser schneiden die Hände. Größere Durchmesser machen das Greifen deutlich schwieriger.

Form der Klimmzugstange

Die Form der Klimmzugstange sollte gebogen sein, um auch schwierige Griffvariationen machen zu können - gebogene Klimmzugstangen erschweren den Klimmzug ungemein und machen das Training deutlich effektiver! Klimmzugstangen können aber auch gerade sein, um die Griffbreite gut variieren zu können.

Parallelgriffe / Zusatzgriffe

Parallelgriffe sollten bei keiner Klimmzugstange fehlen! Klimmzüge im Parallelgriff machen das Training an der Klimmzugstange viel attraktiver. In der Regel sind zwei enge Zusatzgriffe und zwei breite Zusatzriffe an der Klimmzugstange vollkommen ausreichend.

Griffigkeit

Die Griffigkeit der Klimmzugstange hängt sehr stark von Ihrer Oberfläche ab. Am besten ist die Oberfläche einer Klimmzugstange glatt, d.h. gebürstet oder geschliffen. Raue oder sogar gerändelte Oberflächen sollte eine Klimmzugstange nicht haben, da sie die Haut sehr stark beanspruchen und nur für ein Training mit Handschuhen vorgesehen sind.

Eine gebürstete oder geschliffene Oberfläche schont die Hände, auch wenn das das Abrutschen von der Klimmzugstange etwas begünstigt. Optional können Gummigriffe an der Klimmzugstange angebracht werden, um die Griffigkeit zu verbessern. Diese sollten möglichst dünn sein, um den Durchmesser der Stange nicht zu sehr zu vergrößern.

Maximale Belastung / Garantie

Beim Kauf einer Klimmzugstange sollte unbedingt auf die Sicherheit geachtet werden. Im besten Falls sollte die Klimmzugstange das 5-fache des Eigengewichts aushalten, d.h. die maximale Belastung sollte bei Wand- oder Deckenklimmzugstangen bei ca. 500 kg liegen. Dadurch lassen sich jegliche Abstürze vermeiden.

Darüber hinaus sollte der Hersteller der Klimmzugstange eine lange Garantie gewähren. Hier gilt natürlich: Je länger die Garantie, desto besser auch die Qualität.

Design

Man kann eine möglichst billig gemachte Klimmzugstange kaufen. Vereinfacht gesagt sind das Klimmzugstangen mit schlechtem Design. Man erkennt sie an überdimensionierten Haltern für die Wand oder Decke, oder auch an plumpen viereckigen Haltern aus Vierkantrohr.

Man kann aber auch Klimmzugstangen mit einem durchdachten, sicheren und minimalistischem Design kaufen. Solche Klimmzugstangen fallen im Raum nicht auf zeugen vom Verständnis des Herstellers hinsichtlich Training an der Klimmzugstange, Sicherheit, Haptik und Optik.

Fazit:

Die beste Klimmzugstange für Zuhause ist eine Klimmzugstange für die Decke mit einem 30 cm Abstand, einem Durchmesser von 30 mm, einem geraden oder gebogenem Rohr, zwei oder vier Parallelgriffen, einer gebürsteten Oberfläche und einer maximalen Belastung von 500 kg und mehr! Darüber hinaus fällt die beste Klimmzugstange im Raum nicht auf.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.